ABR is a unique therapy which rebuilds the strength, structure and function of the body.

+32 (0)11 87 45 47
info@abrtherapy.be
Previous slide
Next slide

Ergebnisse

Keine Versprechen, nur Fortschritte. Der jährliche ABR-Report zeigt die Ergebnisse und Fortschritte deines Kindes.

Was macht ABR

ABR bietet die Möglichkeit eine korrekte Verbindung zwischen dem Körper deines Kindes und dem Gehirn zu bilden.

Unser Team

Triff unser Team, alles engagierte Personen mit einem großen Herzen! Ein Team, das darauf bedacht ist, Menschen zu helfen!

10.–15. Juni 2024

Rumänien

 

WER KANN VON ABR PROFITIEREN?

Alle Menschen – häufig Kinder, die unter Atembeschwerden, Fehlhaltungen, Funktionsstörungen oder Bewegungseinschränkungen, eingeschränkten motorischen Funktionen leiden, oft aufgrund von Gehirn- oder Nervensystemversagen.

Störungen von A-Z
Jeder kann von ABR profitieren.

Hier finden Sie eine Auflistung einiger Störungen, welche behandelt werden können.

Die wichtigste Qualifikation ist Engagement!

WARUM ABR WÄHLEN

4 Gründe.

  • ABR stellt Ihnen jährliche, ausführliche und kontinuierliche Berichte zur Verfügung, die die Fortschritte Ihrer Kinder deutlich veranschaulichen, einschließlich Bildern.
  • Ein einzigartiges und fürsorgliches Team, das immer für Sie da ist.
  • Wie verbessern und entwickeln unseren Ansatz kontinuierlich weiter, um die Ergebnisse für unsere Kinder zu maximieren.
  • Wir sind in mehr als 10 Ländern weltweit tätig.

WIE FÄNGT MAN AN

Der erste Schritt um Ihrem Kind zu helfen, ist mit uns in Kontakt zu treten.

1
Kostenlose Einführung

Treten Sie mit uns in Kontakt, um einen (Online-) Termin für eine kostenlose Einführung speziell für Ihr Kind zu vereinbaren.

2
Erste Einschätzung

Dank einfacher, aber aussagefähiger Tests mit Ihrem Kind geben wir Ihnen eine ausführliche Erklärung und entwickeln gemeinsam einen Arbeitsplan für Ihr Kind!

3
Trainingssitzungen

Sie bekommen einen persönlichen ABR-Trainer mit umfangreicher Erfahrung an Ihre Seite, dieser wird sie anleiten.

4
1 Jahr später

Durch jährliche Beurteilungen können Sie die Ergebnisse Ihres Kindes mit dem Stand vor 12 Monaten stets vergleichen und sehen die Fortschritte.